Ihr wünscht euch authentische Fotos von eurer Trauung am Strand? Gerne begleiten wir eure Hochzeit als Fotografen Team in der Lübecker Bucht und halten euren großen Tag in ehrlichen Bildern fest.

Bucht uns jetzt als Hochzeitsfotografen für freie Trauungen oder Strandhochzeiten in Sierksdorf, Neustadt, Grömitz oder Dahme.

Laura und Karsten haben im Juni 2022 geheiratet und sind dafür extra aus Hessen mit ihren Familien nach Sierksdorf an die Ostsee gereist, um dort zu heiraten. Wir erleben es häufig, dass unsere Paare für die Trauung das allererste Mal an der Ostsee sind. Das zeigt uns immer wieder, welchen Wert das Meer für die Menschen hat und wie gut wir es haben, direkt an der See leben zu können.

Für Laura und Karsten hatte die Ostsee jedoch eine besondere Bedeutung, denn Laura ist früher in den Ferien als Rettungsschwimmerin in Sierksdorf gewesen und hat deshalb viel Zeit an der See verbracht. Diese Liebe zur Ostsee hat sie sofort mit Karsten geteilt.

Heiraten echt nordisch: die Ostsee im Blick, den Wind im Haar und salzige Luft in der Nase

In Sierksdorf gibt es den Fischerplatz, der oberhalb des Strandes liegt und auf dem die Trauungen stattfinden.  Eingerahmt wird dieser Platz von bunten Fischerhütten, der Blick geht auf das Meer, auf die dort ankernden Fischerboote und auf die Lübecker Bucht. Dort hat man nicht nur die Ostsee im Blick, sondern auch die salzige Luft in der Nase und den Wind in den Haare – echt norddeutsch also!

Einigermaßen gutes Wetter ist hier natürlich von Vorteil, denn dieser Platz ist nur von ein paar Sonnen(oder auch Regen-)segeln überdacht. Die Alternative wäre die Verlegung der Trauung ins Standesamt Schönwalde am Bungsberg. Wenn man allerdings extra WEGEN der Trauung an der Ostsee anreist, dann ist ein Amtszimmer keine wirkliche Alternative. Und so haben wir gemeinsam mit dem Brautpaar gehofft, dass das Wetter halten mögen und die schwarzen Wolken sich rechtzeitig verziehen. Wir hatten Glück! Es blieb wirklich trocken, die dicken Regenwolken sind einfach an uns vorbeigezogen. Okay, es war kalt, es war windig – aber es hat nicht geregnet. Man kann halt nicht alles haben 😉

Wenn wir an die Hochzeit von Laura & Karsten denken, müssen wir jedes Mal wieder lächeln. Als Laura vom Frisör die paar Schritte zum Fischerplatz hinuterlief, kullerten bereits die ersten Tränen. So aufgeregt war sie! Karsten stand mit dem Rücken zu ihr und wartete gespannt darauf, sich zu ihr umdrehen zu können. Nach ein paar ausgiebigen Bewunderungsminuten und innigen Umarmungen ging es dann direkt zum Trautisch, um den sich bereits die die liebsten Menschen der Beiden versammelt hatten.

Menschenleere Strände sind der Vorteil bei nicht so schönem Wetter

Der Vorteil des nicht so ganz wunderbaren Wetters war mal wieder ein menschenleerer Strand. Nach der Trauung konnten wir direkt mit den Beiden die paar Stufen zum Strand hinuntersteigen und los ging es mit dem Brautpaar-Shooting: Ein kleiner Spaziergang an der Wasserkante entlang, eine kleine kuschelige Pause im Strandkorb und noch ein kurze Abstecher zu den Dünen. Wir lieben es, wenn wir solche Momente einfangen können und die Bilder wie von selber entstehen.


Vielleicht konnten wir euch auch mit dieser kleinen Geschichte und den Bildern der Hochzeit dazu ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. Vielleicht dürfen wir auch eure Erinnerungen festhalten? Dann erzählt uns gern von euch und euren Plänen. Wir freuen uns, von euch zu hören!

Hier findet ihr unser Kontaktformular für Hochzeiten: klickt hier

Habt ihr Lust, noch mehr Bilder anzusehen? Dann schaut doch mal hier:
Brautpaar-Shooting in den Salzwiesen
Galerie Hochzeitsbilder

PREV. POST

Brautpaar-Shooting in den Salzwiesen und Hochzeit an der Ostsee

Get in Touch

THINK WE'D MAKE A GOOD FIT? DON’T HESITATE TO REACH OUT!