Wenn man in Kiel heiratet, dann kann es schon ruhig maritim sein, oder? Da ist ein Leuchtturm genau der richtige Ort, um den Kurs für ein gemeinsames Leben zu bestimmen. Das war auch der Gedanke von Svane und Mike, die sich im August dieses Jahres im Leuchtturm Kiel-Holtenau das Ja-Wort gaben.

Der 23 Meter hohe Leuchtturm an der Einfahrt zur Schleuse Kiel-Holtenau zählt zu den schönsten Leuchtfeuern an der deutschen Küste. Der rote Backsteinbau wurde zu Zeiten Kaiser Wilhelms erbaut und dient seit 1895 als Einfahrtsfeuer in den Nord-Ostsee Kanal. Der achteckige Unterbau des Turms wird als Trauzimmer genutzt. Wer sich für eine Trauung in diesem wunderschönen Leuchtturm interessiert, findet auf der Seite von Kiel Sailing City mehr Informationen dazu.

Am Tag der Hochzeit von Svane und Mike war es heiß wie selten bei uns im Norden. Wir erinnern uns da an so einige vergossene Schweißperlen, während wir auf die Hochzeitsgesellschaft warteten. Aber Kiel wäre nicht Kiel, wenn hier nicht immer eine angenehme Brise wehen würde, die auch noch so heiße Temperaturen erträglich macht.

Nach einer emotionalen Trauzeremonie, den anschließenden Gratulationen und einem Sektempfang vor der Tür des Leuchtturms haben wir die direkte Umgebung für ein paar schöne Brautpaar-Portraits mit den Beiden genutzt. Die großen Traditionssegler am Tiessenkai bieten dafür eine wunderschöne Kulisse.

Manchmal ergeben sich dabei auch ganz kuriose Situation – wie der Moment als eine Gruppe Fahrradfahrer grüßend und beglückwünschend am Brautpaar vorbeizog. Und da einer der Teilnehmer zufällig ein Bekannter der Beiden war, durften sie ganz spontan auf seinem Bike Platznehmen und es sogar noch einen Kurzen dazu. Prost!

Wir danken euch von Herzen für euer Vertrauen! Es hat uns sehr viel Freude gemacht, euch an eurem Tag ein kleines Stück zu begleiten.

Kleid Braut: Brautboutique Neumünster
Anzug Bräutigam: Laue Festmode
Blumen: Wildblume, Schönberg
Haare & Make up: Saskia Bergami
Heiraten im Leuchtturm: Kiel Sailing City